Bewerben Sie sich

Stellenangebote

Referent*in (w/m/d) für die Fachstelle „Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg (LMD)“

Die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG) macht sich für soziallagenbezogene Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten stark. Als landesweites Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung organisiert sie Netzwerke, koordiniert den fachlichen Austausch, berät Institutionen, Einrichtungen und Initiativen, bietet Qualifizierungsangebote, unterstützt die Qualitätsentwicklung in der Gesundheitsförderung, informiert zu aktuellen Fragen und fördert Projekte von Dritten.

Im Arbeitsbereich Gesundheit und Teilhabe im Alter
suchen wir ab November eine*n Referent*in (w/m/d)
für die Fachstelle „Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg (LMD)“

Die Landesinitiative Leben mit Demenz wird gefördert von der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde). Sie wird getragen von den Kooperationspartnern Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V., Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e.V. und Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG).

Ziel ist eine Verbesserung der Lebensbedingungen für Menschen mit Demenz und deren Angehörige in der Hansestadt. Die Landesinitiative setzt sich ein für Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Demenz, eine Sensibilisierung der Öffentlichkeit, die Weiterentwicklung bedarfsgerechter Angebote und die Vernetzung der Akteure.

Wir suchen eine berufserfahrene, kommunikationsstarke und gut strukturierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten, die sich für das Thema „Leben mit Demenz in Hamburg“ engagiert!


Ihre Aufgaben

Geschäftsstellenfunktion und Koordination der Landesinitiative „Leben mit Demenz in Hamburg“ in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Sozialbehörde und bestehenden Lenkungsgremien:

  • Steuerung und Koordination der Arbeitsprozesse der Landesinitiative
  • Organisation, Moderation und Dokumentation der Sitzungen der steuernden Gremien der Landesinitiative Leben mit Demenz in Hamburg
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Landesinitiative, Identifizierung von Handlungsbedarfen und Anstoßen neuer Themen
  • Moderation und fachliche Begleitung verschiedener Arbeitsgruppen der Landesinitiative
  • Vertretung des Themas in der Fachöffentlichkeit (Mitwirkung in landes- und bundesweiten Gremien, Referent*innentätigkeit)
  • Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen für Akteure der LMD und die Fachöffentlichkeit (praxisorientierte Workshops, Fachtagungen)
  • Öffentlichkeitsarbeit: Veröffentlichung eines Newsletters, Pflege und Weiterentwicklung des Internetauftritts, Entwicklung von und Beteiligung an medienwirksamen Kampagnen, (z.B. Koordination der jährlichen Aktionswoche Demenz)
  • Projektberatung (LMD-Projektförderung)
  • Evaluation von Prozessen und Aktionen


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Äquivalent) der Gerontologie, Pflege-, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften
  • Fundierte gesundheits- oder pflegewissenschaftliche Kenntnisse
  • Fachliche Kenntnisse und Engagement im Arbeitsfeld Demenz
  • Gute Kenntnisse über Strukturen und Akteure im Arbeitsfeld Demenz
  • Kompetenz und Praxiserfahrung im Projektmanagement
  • Moderation und Leitung von Arbeitsgruppen und Entscheidungsprozessen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware und Internet (MS Office Produkte, CMS, Social Media)
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Flexibilität


Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ein zunächst auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit 39 Wochenstunden mit Aussicht auf Entfristung
  • Die Stelle kann auch in zwei Teilzeitstellen geteilt werden
  • Vergütung: angelehnt an TVL 11

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis spätestens zum 23.10.2020 an Petra Hofrichter, Geschäftsführung | Fachliche Leitung der HAG
E-Mail: verwaltung@remove-this.hag-gesundheit.de

Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü