Infoveranstaltung

Gesundheitliche Belastungen bei Kindern: Bedeutung und Unterstützungsmöglichkeiten für die Familie

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Fachkräfte, die in der Beratung von Familien und Kindern tätig sind. Es werden das Elternprogramm AUStauschZEITEN sowie die Reha für Kinder und Jugendliche vorgestellt.

Di. 06.02.24, 13:00 — 14:00 Uhr
HAG | Online

Dokumentation der Veranstaltung

Illustration von Menschen auf einer Schaukel
Leistungen zur Kinderund Jugendlichenrehabilitation durch die Rentenversicherung
Präsentation von Frau Denise Behr, DRV Nord
Gesundheitliche Belastung bei Kindern: Bedeutung und Unterstützungsmöglichkeiten für die Familie
Präsentation von Lena Jacobi, AUStauschZEITEN (HAG)
AUStauschZEITEN ab 22. Februar
Flyer für den kommenden Durchgang der Elterngespräche AUStauschZEITEN

Das Leben mit einer chronischen Erkrankung, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit ist für Betroffene, Eltern und Geschwister eine belastende und häufig herausfordernde Situation. Der Alltag mit Kita, Schule, Familie und Therapien muss gemeistert werden.

In der Online-Veranstaltung geben wir einen Überblick zu chronischen Gesundheitsstörungen im Kindes- und Jugendalter und deren Bedeutung für die gesamte Familie. Dann stellen wir das kostenfreie Angebot für betroffene Eltern vor: AUStauschZEITEN richtet sich an Eltern von Kindern mit gesundheitlichen Belastungen, unabhängig von einer bestimmten Diagnose oder Alter des Kindes. Ziel des Programms ist es, Eltern und ihre Kinder zu stärken. Eltern können sich austauschen, sich als Expert:innen für ihre gesundheitlich belasteten Kinder einbringen, eine persönliche Stärkung erleben und mehr über passende Unterstützungsmöglichkeiten erfahren.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird die Kinder- und Jugendreha vorgestellt. Es wird aufgezeigt, wann eine ergänzende stationäre Rehabilitationsmaßnahme für Kinder und Jugendliche sinnvoll erscheint. Es werden allgemeine Informationen zur Kinder- und Jugendreha vorgestellt und Fragen geklärt, wie Sie als Fachkraft die Familien unterstützen und Impulse setzen können.

Diese Informationsveranstaltung wendet sich an Akteure und Fachkräfte, die in der Beratung von Familien tätig sind. Die Referentinnen geben einen Überblick zu chronischen Gesundheitsstörungen im Kindes- und Jugendalter, stellen das Eltern-Programm AUStauschZEITEN vor und vermitteln Grundlagen zur Kinder- und Jugendreha als eine Maßnahme der Tertiärprävention. Es besteht Zeit für Fragen und Austausch.

Programm

 

13:00 Uhr
Überblick zu chronischen Gesundheitsstörungen im Kindes- und Jugendalter
Vorstellung des Eltern-Programms AUStauschZEITEN
Lena Jacobi I Projektkoordination AUStauschZEITEN, HAG

13:25 Uhr
Vermittlung von Grundlagen zur Kinder- und Jugendreha
Denise Behr I Reha-Strategie, Grundsatz und Steuerung, DRV Nord

13:45 Uhr
Zeit für Fragen

14:00 Uhr
Ende     

Kosten

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis einschließlich 05.02.2024 (Anmeldeschluss) an.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail, um Ihre Teilnahme zu bestätigen. Bevor Sie den Link nicht bestätigt haben, sind Sie noch nicht angemeldet.

Rechtliche Hinweise

Hier finden Sie die allgemeinen rechtlichen Teilnahmebedingungen  zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Veranstalter:in

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Lena Jacobi
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
040 - 288 03 64-76
austauschzeiten@hag-gesundheit.de
https://www.hag-gesundheit.de

Veranstaltungsort

Anmeldung

Leider ist es nicht mehr möglich, sich für diese Veranstaltung anzumelden.

Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü