Weiterbildungsreihe

Weiterbildung zur Referent:in Schatzsuche – Basis

Ein Eltern-Programm für Kindertagesstätten.
Die Aufmerksamkeit der Erwachsenen richtet sich auf die Stärken und Schutzfaktoren der Kinder. Durch Stärkung der Resilienz wird das seelische Wohlbefinden gefördert.

Mo. 16.09.24, 09:00 bis
Fr. 15.11.24, 16:00 Uhr
SPFZ | Hamburg
Schatzsuche Basis

Das Bild einer abenteuerlichen Schatzsuche ist der rote Faden des Eltern-Programms. Mütter, Väter oder andere Bezugspersonen begeben sich als Expert:innen ihrer Kinder auf eine Reise. Sie entdecken Stärken und heben Schätze, die in den Kindern schlummern.

Zertifizierte Fachkräfte führen Schatzsuche – Basis in ihrer Kita durch. Das Eltern-Programm umfasst sechs Treffen. Kreative Methoden und Materialien schaffen eine angenehme Atmosphäre und motivieren Eltern bei ihrer Reise. Schatzsuche – Basis ist ein niedrigschwelliges Angebot für alle Eltern oder andere Bezugspersonen.

Der Wegweiser – Ziele des Eltern-Programms:


Eltern...

  • sind für die Stärken und Bedürfnisse der Kinder sensibilisiert,
  • verfügen über Wissen zum Thema seelisches Wohlbefinden,
  • profitieren von einer vertrauensvollen Kommunikation mit den Fachkräften der Kita,
  • haben mehr Freude und Spaß an Erziehungsaufgaben,
  • kennen Unterstützungsangebote im Stadtteil.

 

Der Reiseplan – Die Struktur des Eltern-Programms:
  • sechs Treffen à 2,5 Stunden
  • Zeitpunkt und Turnus werden an die Bedürfnisse der Einrichtung und der Eltern angepasst
  • Moderation durch zwei zertifizierte Fachkräfte einer Kita
  • strukturierte und detaillierte Anleitung durch ein Logbuch für Referent:innen
  • fester Rahmen: Einstiegs-, Pausen- und Abschlussrituale
  • kreative Methoden
  • hochwertige, praxisnahe und bildhafte Materialien zu jedem Treffen aus dem Medienpaket
  • empfohlene Gruppengröße: 10–12 Eltern

Programm

 
Die Schätze – Inhalte des Eltern-Programms:
 
  • 1. Die Schatzsuche beginnt: Einführung ins Thema und Programmkonzept
    Grundlegende Aspekte kindlicher Entwicklung

    Referentin: Kerstin Müller-Belau
    Termin: 16. September 2024, 09-16 Uhr
    Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Gasstraße 29, 22761 Hamburg
     
  • 2. Spurensuche: Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz
    Grundlegende Aspekte kindlicher Entwicklung

    Referentin: Kerstin Müller-Belau
    Termin: 17. September 2024, 09-16 Uhr
    Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Gasstraße 29, 22761 Hamburg
     
  • 3. Kommunikation und Kooperation mit Eltern
    Ressourcenorientierte Gesprächsführung und Kommunikation in der Zusammenarbeit mit Eltern; Reflexion von Praxissituationen

    Referent: Moritz Stahl
    Termin: 17. Oktober 2024, 09-16 Uhr
    Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Gasstraße 29, 22761 Hamburg
     
  • 4. Umgang mit Vielfalt
    Grundlagen gelingender Zusammenarbeit mit Eltern

    Referentin: Gülcan Yoksulabakan-Üstüav
    Termin: 18. Oktober 2024, 09-16 Uhr
    Ort: digital per Zoom
     
  • 5. Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 1
    Einführung in das Eltern-Programm
    Netzwerke schaffen und nutzen, regionale Kooperationspartner gewinnen

    Referentinnen: Sylke Känner und Antje Friedrichs
    Termin: 14. November 2024, 09-16 Uhr
    Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Gasstraße 29, 22761 Hamburg
     
  • 6. Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 2
    Umsetzung des Eltern-Programms
    Kollegialer Austausch

    Referentinnen: Sylke Känner und Antje Friedrichs
    Termin: 15. November 2024, 09-16 Uhr
    Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum, Gasstraße 29, 22761 Hamburg
     
  • 7. Inhouse-Schulung Schatzsuche
    Seelisches Wohlbefinden und Elternkooperation in unserer Einrichtung

    Die Schulung wird einmalig nach Vereinbarung in jeder beteiligten Einrichtung durchgeführt.
    _ Einbindung der Leitung und aller Kolleg:innen
    _ Sensibilisierung und Ingformation
    _ Möglichkeiten der Unterstützung der weitergebildeten Fachkräfte

Programm und Einladung zum Downloaden

 

Hier finden Sie verschiedene Dokumente zum Downloaden


Kosten

  • Eigenanteil der Weiterbildungsgebühr: 450,00€ pro Person (i.d.R. zwei Personen pro Einrichtung)
  • 6-tägige Weiterbildung + ganztägige Inhouse-Schulung für jede beteiligte Einrichtung
  • ein Medienpaket pro Einrichtung zur Durchführung des Eltern-Programms
  • Bezuschußung durch die Techniker Krankenkasse nach der Einreichung des Kurzantrags

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Weitere Informationen sowie die Weiterbildungstermine finden Sie unter www.schatzsuche-kita.de/bundeslaender/hamburg/.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühren bereit. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung per E-Mail.

Hinweis

Bei der Veranstaltung wird fotografiert. Die Fotos werden zu Dokumentationszwecken und für die Website der HAG und der Kooperationspartner genutzt. Ihre Anmeldedaten werden zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtliche Hinweise

Hier finden Sie die allgemeinen rechtlichen Teilnahmebedingungen  zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Veranstalter:in

HAG e.V.

Sylke Känner
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
040-288 03 64-15
sylke.kaenner@hag-gesundheit.de

Veranstaltungsort

SPFZ

Gasstraße 29
22761 Hamburg
https://www.hamburg.de/spfz/

Anmeldung

Allgemeine Hinweise zur Anmeldung

Für die Anmeldung benötigen wir die untenstehenden Angaben. Nachdem Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Sie diesen angeklickt haben, sind Sie vorläufig angemeldet. Sie erhalten im Anschluss eine weitere E-Mail mit Ihren Daten und der Anmeldebestätigung. Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Pro Einrichtung nehmen zwei pädagogische Fachkräfte an der sechstägigen Weiterbildung für Schatzsuche-Referent:innen teil, es sei denn Ihre Einrichtung verfügt bereits über ausgebildete Schatzsuche-Referent:innen. Abweichende Regelungen können mit der HAG vereinbart werden.

  •  

Warteliste

Auch wenn nicht mehr genügend Plätze für die Veranstaltung frei sind, können Sie sich dennoch anmelden. Sie befinden sich dann auf der Warteliste. Falls erneut Plätze frei werden, können Sie gegebenenfalls als Nachrücker*in an der Veranstaltung teilnehmen.

 

Bei Fragen zur Teilnahme oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an die Landeskoordinatorin Schatzsuche Hamburg, Sylke Känner (sylke.kaenner@remove-this.hag-gesundheit.de).

Anmeldung
Anmeldungsformular

Weiterbildung zur Referent:in Schatzsuche – Basis

Datum: Montag, 16.09.24, 09:00 Uhr

Anmeldeschluss: Dienstag, 03.09.24, 00:00 Uhr
(auch für den Bestätigungslink!)

Anrede
Frau
Herr
Divers
Titel
kein Titel
Dr.
Prof. Dr.

Die Emailadresse wird benötigt, um Ihnen den Bestätigungslink für Ihre Anmeldung und weitere Informationen zur Weiterbildung zuzusenden

Daten der Einrichtung

Falls Sie einen bestimmten Kursteil nachholen möchten oder der Eigenanteil bereits bezahlt wurde, vermerken Sie das hier.

Rechtliches zur Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.
Datenschutzhinweise
Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert. Ich habe die Datenschutzbestimmungen dieser Seite zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.
Weitere Informationen
Unser Träger ist über die Teilnahme an der „Schatzsuche“ informiert.
Eigenanteil
Den Eigenteil von 450,– € / Person habe ich zur Kenntnis genommen.
Hinweis

Die restlichen Kosten werden von der Techniker Krankenkasse als Zuschuss auf Antrag gewährt.

Wieviel ist 2*4+3?

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
(✶) Pflichtfeld

Weitere Informationen zum Eltern-Programm Schatzsuche sowie Angaben zur Weiterbildung finden Sie unter www.schatzsuche-kita.de

Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü