Fachaustausch

Digitalworkshop Pakt für Prävention

Digitalworkshop Pakt für Prävention: Austausch zu Corona-Erfahrungen in der Gesundheitsförderung

Mi. 30.09.20, 10:00 — 12:00 Uhr
online | HAG
Logo Pakt für Prävention

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Kongress des Paktes für Prävention in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Aber wir bleiben in Kontakt!

Wir laden Sie deshalb herzlich zu einem zweistündigen Online-Workshop ein. Uns interessiert, welche Erfahrung Sie bisher in der Pandemiezeit gemacht haben. Was war wichtig? Was funktioniert, was funktioniert nicht? Was gibt uns Impulse für die Weiterentwicklung der Gesundheitsförderung?

Unter dem Titel „Corona-Erfahrungen in der Gesundheitsförderung: Was lernen wir für ein gesundes und resilientes Hamburg?“ laden wir Sie herzlich für
Mittwoch, 30. September 2020 von 10:00 – 12:00 Uhr ein, um Ihre Perspektive einzubringen.

Mit dieser Veranstaltung ziehen wir gemeinsam eine erste Zwischenbilanz, die auch dazu dient, den Kongress zum Thema Resilienz im kommenden Jahr vorzubereiten. Im nächsten Jahr werden wir auch das Jubiläum des Landesprogramms „Pakt für Prävention“ würdig begehen, das jetzt seit zehn Jahren besteht!
 
Veranstalterin ist die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde) in Kooperation mit der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG).


Wir nutzen eine DSGVO-konforme Plattform.
Anmeldungen werden bis zum 16.09.2020 erbeten.

Wir freuen uns, Sie auf dem Digitalworkshop zu begrüßen.
 

Programm

 

Zu Beginn wird Frau Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration, Sie begrüßen. Für einen inhaltlichen Implus zum Thema „Der Beitrag der Gesundheitsförderung zur resilienten Stadt” konnten wir Frau Prof. Irmtraud Beerlage, Hochschule Magdeburg-Stendal, gewinnen. Anschließend steht der Austausch im Mittelpunkt: Dazu berichten auch Vertreterinnen der verschiedenen Lebenswelten von ihren Erfahrungen. Der Online-Workshop bietet dazu allen Teilnehmenden einen unkomplizierten, technischen Rahmen, um sich über Chats und Online-Abfragen einzubringen. Wir nutzen eine DSGVO-konforme Plattform.

 

Zu Ihrer Information:

Im Anschluss an die Veranstaltung des Paktes für Prävention wird ein evidenzbasiertes Programm zur Ausbildung von Laienhelfer*innen für psychische Gesundheit vorgestellt.

Die Umsetzung des Programms „MHFA Ersthelfer“ in Hamburg wird unterstützt durch die Kooperation der HAG, der Psychotherapeutenkammer und der Sozialbehörde im Rahmen des Paktes für Prävention.
 

Kosten

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 16.09.2020 (Anmeldeschluss) an.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

In der letzten Septemberwoche erhalten Sie per Email den Link zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung. Die Plattform, die wir nutzen, ist DSGVO-konform. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen gern an Claudia Duwe Claudia.Duwe@hag-gesundheit.de .

Hinweis

Die Veranstaltung wird dokumentiert (z.B. Chatbeiträge). Die Dokumentation wird für die Website der HAG und die Webseiten der Kooperationspartner genutzt. Ihre Anmeldedaten werden zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtliche Hinweise

Hier finden Sie die allgemeinen rechtlichen Teilnahmebedingungen  zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Veranstalter*in

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Claudia Duwe
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
040 288 03 64-20
claudia.duwe@hag-gesundheit.de
https://www.hag-gesundheit.de

Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde)

Veranstaltungsort

online

Wir nutzen eine DSGVO-konforme Plattform. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen hierzu an uns.
20097 Hamburg

Anmeldung

Allgemeine Hinweise zur Anmeldung

Für die Anmeldung benötigen wir die unten stehenden Angaben. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns einen Bestätigungslink per Email zugeschickt. Wenn Sie diesen geklickt haben, sind Sie vorläufig angemeldet. Sie erhalten danach eine weitere Email mit Ihren Daten und der Bestätigung, dass Sie sich angemeldet haben.  Wenn Sie weitere Fragen haben, scheuen Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Warteliste

Sofern nicht mehr genügend Plätze für die Veranstaltung frei sind, können Sie sich trotzdem anmelden, befinden sich aber dann auf der Warteliste. Sofern sich andere Angemeldete wieder abmelden, können Sie als Nachrücker*in gegebenenfalls dann doch noch an der Veranstaltung teil nehmen.

Anmeldung
Anmeldungsformular

Digitalworkshop Pakt für Prävention

Datum: Mittwoch, 30.09.20, 10:00 Uhr

Anrede
Frau
Herr
Divers
Titel
kein Titel
Dr.
Prof.
Prof. Dr.

Die Emailadresse wird benötigt, um Ihnen den Bestätigungslink für Ihre Anmeldung zuzusenden

In welchem Bereich sind Sie tätig?
Arbeit
Bildung
Familie
Gesundheit
Jugend
Migration
Politik
Senior*innen
Soziales
Stadtentwicklung
Wissenschaft
Sonstiges

Möchten Sie uns etwas mitteilen? Hier haben Sie die Gelegenheit dazu.

Rechtliches zur Anmeldung
Teilnahmebedingungen
Ich habe die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.
Datenverarbeitung und Ihre Rechte als Teilnehmer*in
Datenschutz
Ich habe die Datenschutzbestimmungen dieser Seite zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie.

Wieviel ist 2*4+3?

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
(✶) Pflichtfeld
Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü