Workshop

Der Qualitätsrahmen Frühe Hilfen in der Praxis: Vom großen Ganzen in den Alltag

Workshop für die Netzwerkkoordinator*innen und Netzwerkpartner*innen der Frühen Hilfen

Do. 21.01.21, 09:30 — 16:00 Uhr
Barmbek°Basch e. V. | Hamburg
Familie mit Baby

Der Qualitätsrahmen Frühe Hilfen, der vom NZFH entwickelt wurde, fasst alle Aspekte der Frühen Hilfen zusammen. In neun Dimensionen, sowie darauf aufbauenden Entwicklungszielen und Konkretisierungsfragen gibt der Rahmen einen Gesamtüberblick über das, was die Frühen Hilfen ausmacht. Dadurch wurde er sehr komplex und ausführlich: Eine Herausforderung für die Akteur*innen vor Ort.

Allerdings kann der Rahmen für die Praxis durchaus hilfreich sein. Dafür sind eine Priorisierung, eigene Schwerpunktsetzungen und der Mut notwendig, den Qualitätsrahmen vor dem Hintergrund eigener Bedarfe anzupassen.

Im Workshop steht diese Anpassung im Zentrum. Ausgehend vom Alltag in den Netzwerken und Projekten überprüfen die Teilnehmenden die Nutzbarkeit der Dimensionen. Verschiedene Methoden werden vorgestellt und erprobt.

Ziel ist es, am Ende des Tages eigene Ideen und Vorstellungen davon zu haben, wie der Qualitätsrahmen für die Qualitätsentwicklung vor Ort mit den gegebenen Ressourcen nützlich sein kann.

Folgende Inhalte werden den Tag bestimmen:

  • Vorstellung der Logik und Grundidee des Qualitätsrahmens
  • Kennenlernen der Dimensionen mit den Schwerpunkten auf „Politisch-strukturelle Einordnung“ und „Zusammenarbeit mit Familien“
  • Analyse der Themen in den Netzwerken und den Angeboten
  • Entwicklung und Erprobung von Methoden zur Nutzung des Rahmens
  • Kollegialer Austausch und Beratung

Programm

 

Der Workshop findet im Rahmen der Qualifizierungsreihe der bezirklichen Netzwerkkoordinator*innen Frühe Hilfen „Guter Start für Hamburgs Kinder“ statt. Die Qualifizierungsreihe wird koordiniert von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde) und der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG).

Referentin:

Christiane Voigtländer | Qualitätsdialoge Frühe Hilfen, M.A. Erwachsenenpädagogin, Stellvertretende Institutsleitung Felsenweg-Institut der Karl Kübel Stiftung

Material:

Die Arbeitsversion des Qualitätsrahmens Frühe Hilfen liegt vor Ort bereit:

https://www.fruehehilfen.de/qualitaetsentwicklung-fruehe-hilfen/qualitaetsdialoge-fruehe-hilfen/qualitaetsrahmen-fruehe-hilfen-grundlage-der-qualitaetsdialoge/

Hinweis zur Verpflegung: Getränke stehen zur Verfügung. Mittagessen als Selbstversorgung.

Kosten

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Anmeldezeitraum folgt in Kürze.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Hinweis

Bei der Veranstaltung wird fotografiert. Die Fotos werden zu Dokumentationszwecken und für die Website der HAG und der Kooperationspartner genutzt. Ihre Anmeldedaten werden zum Zweck der Veranstaltungsdurchführung gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtliche Hinweise

Hier finden Sie die allgemeinen rechtlichen Teilnahmebedingungen  zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Veranstalter*in

Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Beate Hankemeier
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
040 288 03 64-26
beate.hankemeier@hag-gesundheit.de
https://www.hag-gesundheit.de

Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration (Sozialbehörde)

Veranstaltungsort

Barmbek°Basch e. V.

Raum Saal 1
Wohldorfer Str. 30
20097 Hamburg
https://barmbek-basch.info/
Externe Kartenansicht

Anfahrt: Vom Hauptbahnhof mit der U3 bis Dehnheide. Von dort sind es zu Fuß ca. 5 min bis BARMBEK°BASCH, Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg.

Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü