Transfer der Standortanalyse

Kooperation

Das Beratungsinstrument ist im Rahmen einer Praxis-Forschungspartnerschaft erarbeitet worden.

Wir gestalten den Transfer dieses Instrumentes gemeinsam mit der Hochschule Esslingen.

Karten zur Standortanalyse

Das Beratungsinstrument Standortanalyse haben die Hochschule Esslingen und die Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. in einer Wissenschaft-Praxispartnerschaft im Projekt „KEG – Kommunale Entwicklung von Gesundheitsstrategien: Wissenschaft und Praxis im Dialog“ entwickelt und erprobt. KEG war ein Teilprojekt des Forschungsverbundes PartKommPlus und wurde vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert (Fördernummer: 01EL1823H).
 

Nach obenTeilenDrucken

Seitenbereichsmenü

Nach dem Ende des Seitenbereichsmenü zurück zum Anfang des Seitenbereichsmenü