Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

Veranstaltungen

HAG-Fortbildungs-Reihe „Gesunde Ernährung für Jugendliche“ für pädagogische Fachkräfte aus der Jugendarbeit und Jugendbildung

Montag, 27. November 2017 15:30 - 18:00

Wie können Jugendliche zum „gesunden Essen“ motiviert werden?

Wir laden Sie herzlich zur nächsten ernährungspädagogischen Fortbildung für Fachkräfte aus der Jugendarbeit und Jugendbildung ein.
Eine gesundheitsförderliche, ausgewogene Ernährung ist gerade bei Jugendlichen Grundlage für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung.
Ernährungsgewohnheiten manifestieren sich bereits in der Kindheit. Häufig verändern sich Ernährungsgewohnheiten in Abhängigkeit von äußeren Einflüssen wie z. B. beim Übergang in das Berufsleben, Beginn der Eigenverantwortlichkeit bei Einkauf und Zubereitung von Lebensmitteln.

Es werden die spezifischen Ausprägungen der Ernährung im Jugendalter in Hinblick auf gesundheitsfördernde und gesundheitsschädigende Faktoren beleuchtet:
• Gibt es eigentlich „die Jugendernährung?
• Gibt es lebensstilabhängige Unterschiede im Ernährungsverhalten der Heranwachsenden?
• Welchen Einfluss haben unterschiedliche Lebensstile auf das Ernährungsverhalten?
• Wie lässt sich ernährungspädagogisch darauf Einfluss nehmen?
• Gibt es motivierende Faktoren, die sich positiv auf das Essverhalten Jugendlicher auswirken können?

Gemeinsam wollen wir über die Möglichkeiten der Einflussnahme auf die für einen bestimmten Lebensstil charakteristischen Lebensmittel/Essgewohnheiten besprechen.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Veranstaltungsort
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
Veranstalter
Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V.
Hammerbrookstraße 73
20097 Hamburg
Teilnahmegebühr

Keine

 

Veranstaltungen

 
Aktualisiert am 04.10.17 15:01