Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: HAG, Foto HAG
Navigation Überspringen
 

Veranstaltungen

Schlaf gut, Baby!

Mittwoch, 01. März 2017 14:00 - 18:00

Sichere Akteure - unsichere Eltern?

11. Hamburger Fachgespräch Plötzlicher Säuglingstod

„Ein Baby zu bekommen, bedeutet Freude und Glück. Damit verbunden ist auch die Hoffnung, dass die Schwangerschaft gut verläuft und das Kind sich gesund entwickelt. Aber es gibt auch Gefahren – der Plötzliche Säuglingstod gehört dazu." So begrüßten wir 1996 erstmals die Leserinnen und Leser der Faltblätter, die Sie seither immer wieder in neuen Auflagen für Ihre Arbeit bestellen und verteilen. Seit 2015 gibt es nun die neue Kampagne „Schlaf gut, Baby!“ - unterstützt von der Kroschke Kinderstiftung. Die wichtigsten Empfehlungen zum sicheren Babyschlaf wurden neu „verpackt“. Das Ziel: Die Kernbotschaften leicht und schnell zugänglich machen. Außerdem sollten verstärkt junge Eltern durch den Einsatz neuer Medien erreicht werden.

Jetzt, zwei Jahre nach der Premiere fragen wir: Machen wir das Richtige? Wir möchten Ihnen die Ergebnisse der Evaluation unserer gemeinsamen Arbeit vorstellen, zum einen die der 6. Erhebung in kinderärztlichen Beobachtungspraxen, zum anderen die der neuen Kampagne „Schlaf gut, Baby!“ durch das Hans-Bredow-Institut. Die Entwicklung der SIDS Fallzahlen rundet diesen Themenblock ab.

Im Anschluss wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und diskutieren, wie wir die Entwicklungen der letzten Jahre, die Fortschritte und weiterhin bestehenden Risiken bewerten wollen: Wie soll und wie kann es weitergehen mit der SIDS- Prävention in Hamburg? Wie kann die SIDS-Kampagne noch besser als wichtiger Baustein im Hamburger Frühen Hilfen-System verankert werden?
Und: Verunsichern oder stärken wir mit den SIDS–Präventionsbotschaften die Eltern?

Diskutieren Sie in diesem Jahr mit Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Fachbereichen über die Furcht der Eltern und die Sicherheitsansprüche der Professionellen.

Moderation:Nicole Heißmann, Redakteurin im stern Ressort Wissenschaft, Medizin, Technik, Auto


Die Veranstaltung richtet sich an alle Berufsgruppen und an Ehrenamtliche, die mit Eltern/Familien rund um die Geburt eines Kindes arbeiten.

Für Ärztinnen und Ärzte: Die Veranstaltung wird von der Fortbildungsakademie der Ärztekammer mit 4 Punkten bewertet.
Für Hebammen: Fortbildungspunkte sind bei dem Hebammenverband beantragt.

Veranstaltungsprogramm
Schlaf gut, Baby!
Mittwoch, 01. März 2017
14:00

Ankommen

 
14:30

Begrüßung

 
14:45

SIDS-Prävention in Hamburg: Häufigkeit und Verteilung von Risikofaktoren in Hamburg 1996 bis 2016

Dorothea Stahl

icon: dokument 11.Fachgespräch Dorothea Stahl [pdf Dokument, 446 KB]

icon: dokument Inzidenz Prof. Dr. Sperhake [pdf Dokument, 43 KB]

 
15:15

„Schlaf gut Baby!“ Neue Medien in der SIDS Prävention – funktioniert die Kampagne?

Dr. Claudia Lampert, Michael Grimm /Hans-Bredow-Institut

icon: dokument Evaluation HBI [pdf Dokument, 1238 KB]

 
16:00

Kaffeepause

 
16:30

„Zwischenruf: Eltern fürchtet euch nicht! - Das erste Lebensjahr gesundheitsförderlich gestalten!“

Austausch mit dem Publikum

 
17:30

Abschluss und Ausblick

 
18:00

Veranstaltungsende

 
Veranstaltungsort
UKE - Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Hörsaal
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Veranstalter
Hamburger Bündnis gegen den Plötzlichen Säuglingstod - ein Bündnis im Netzwerk der HAG
Dokument herunterladen
icon: dokument Einladung 11.Fachges...
Teilnahmegebühr

Keine

 

Veranstaltungen

 
Aktualisiert am 07.03.17 10:53