Hamburgische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V.

Motiv: Betrieb, Foto Yuri Arcurs, Shutterstock.com
Navigation Überspringen
 

Gesundheitspreis 2020

Hamburger Gesundheitspreis für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung

Ab April 2019 schreibt die HAG zum elften Mal den Hamburger Gesundheitspreis für Betriebe, Wirtschaft und Verwaltung aus. Mit ihm werden Betriebe ausgezeichnet, die sich über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinaus für den Schutz und die Erhaltung sowie die Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten mit betrieblichen Maßnahmen und Aktivitäten einsetzen.

 

Schwerpunktthema 2020: Psychosoziale Gesundheit

Während die Krankenstände insgesamt in Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich zurückgehen, steigen gleichzeitig die Arbeitsunfähigkeitstage wegen psychischer Erkrankungen und Belastungen. Vorzeitige Verrentungen, lange Arbeitsunfähigkeitszeiten und der dadurch verstärkte Fachkräftemangel wirken sich auf Betriebe und Betroffene meist negativ aus. Dabei ist inzwischen gut erforscht, dass sich mitarbeiterfreundlich gestaltete Arbeit positiv auf die psychosoziale Gesundheit der Beschäftigten auswirkt. Ein Betrieb kann die Gesundheit aller Beschäftigten fördern, indem er für Chancengerechtigkeit und Fairness sowie für eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sorgt. Eine solche Organisationskultur ist offen gegenüber allen Menschen – unabhängig von Geschlecht, sozialer Lage und kultureller Herkunft oder Alter. Sie berücksichtigt in der Analyse und Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheits
förderung die unterschiedlichen Chancen und Risiken für die Gesundheit und Belange der Geschlechter. Eine Beteiligung von Beschäftigten und deren Führungskräften an diesen Gestaltungsprozessen fördert die Zufriedenheit aller durch eine positive Ausstrahlung auf das gesamte Betriebsklima.

Mit dem Hamburger Gesundheitspreis werden Betriebe und Organisationen ausgezeichnet, die besondere Leistungen für die Gesundheit ihrer Beschäftigten erbringen. Prämiert werden Betriebe, die gute Verhältnisse für die Gesunder-
haltung der Mitarbeiter*innen schaffen. Sie analysieren und senken Belastungen, verbessern die Arbeitsbedingungen oder unterstützen die Beschäftigten in besonderer Weise bei der Bewältigung der Arbeitsanforderungen. Auch ein Engagement durch gemeinsame Aktivitäten in Gesundheitsfragen im Stadtteil/Quartier oder mit benachbarten Betrieben wird honoriert.

 

Machen Sie mit!

Hier und jetzt online bewerben oder offline mit dem PDF-Formular zum Download.

 

Ihr Ansprechpartner:

Axel Herbst
icon: telefon 040 439 2858
icon: mail Mail senden
 

Koordination Hamburger Gesundheitspreis 2020

Arbeit & Gesundheit e.V. - von Beginn an fachlicher Kooperationspartner des Gesundheitspreises - koordiniert im Auftrag der HAG die Ausschreibung.

 

Fragebogen Hamburger Gesundheitspreis 2020 im Format PDF

Sie können sich auch offline bewerben und den Fragebogen als PDF-Formular herunterladen.

icon: dokument HGP Fragebogen 2020

 
 

Betrieb

 
Aktualisiert am: 28.03.19